Durch zwei Wälder, den "Gosecker Wald" und die "Alte Göhle", führt der Wanderweg von Goseck nach Freyburg (11 km).
Dazwischen liegen die Dörfer Dobichau und Pödelist.
In der anderen Richtung wandert man im Saaletal über Lobitzsch und Uichteritz nach Weißenfels (10 km).
Vom Gosecker Schloss kann man außerdem über den 178 Meter hohen Igelsberg nach Lobitzsch (3 km) laufen
oder über Eulau zum Naumburger Blütengrund gelangen (8 km),
bzw. an der Naumburger "Henne-Brücke" nach Naumburg wandern.
Ein weiterer Weg zweigt von der Route nach Freyburg ab, dort wo sie den Gosecker Wald verlässt.
Hier führt der Pfad nach Großjena im Unstruttal (5 km).
Vom Gosecker Schloss sind Spaziergänge durch den Forst, z.B. am Waldsportplatz vorbei in den Silber- und Siedichgrund (5-6 km), möglich
.